Annonseplass
Susis dikt på Leserdikt-siden                           Her tar vi gjerne inn din annonse. Mail oss
GrafikkGrafikk

begrüsst Sie herzlich!

Neue Gedichte! Updated
18. Mai 2006
Ab und zu!
 

"Es ist gut zu wissen,
dass alle zwölf sekunden
irgendwo auf der Welt
ein Gedicht geschrieben
aber nur alle einhundertdreißig Minuten
eines gelesen wird."

Michael Augustin      




Aus dem Gedicht
"Was gut zu wissen ist",
in der Sammlung
"Das perfekte Glück",
Verlag Edition Temmen, Bremen 2001

   

"Die Poesie ist unsere eigentliche Muttersprache."

André Bjerke, norwegischer Dichter (1918-85).

__________________________________________________________________

Die dort oben,
hinter Bodyguards
Und Sicherheitsglas
Gut verborgen,
Spielen ein Spiel,
das Spiel um Öl und Geld
und um Macht.

Tausende von Toten
In den einstürzenden Türmen
Interessieren sie nicht.
Hunderttausende
Von Frauen und Kindern,
verhungert in afghanischen Wintern -
keine Namen und kein Gesicht.
Millionen, die
Kerzen anzünden
Und weinen und beten
Und Briefe schreiben -
Ein jeder ein kleiner Wicht.

Die dort oben,
Die Flugzeuge lenken
Und Bomben befehlen,
gut verborgen,
spielen ein Spiel,
das Spiel um Öl und Geld
und um Macht.

Dafür werden Opfer gebracht,
und die Opfer interessieren nicht,
die Frauen und Kinder,
die im Dreck hausen,
und die Männer mit den Gewehren,
die ihr eigenes Blut vergießen
ohne Namen und ohne Gesicht,
ein jeder ein kleiner Wicht.

Die dort oben,
die über rote Teppiche schreiten
und gut verborgen
in die Kameras lächeln,
spielen ein Spiel,
das Spiel um Öl und Geld
und um Macht.

Gertraud Schubert

Drei Gedichte von Isabella Lutz
----------------------
Til norsk ved Odd Magne Hansen

das leben ist bewegung
tohuwabohu
eine sache des stils
reiz der intimität
tür zu.

oder noch etwas

jung und frisch
die welt anhalten
sie totale freiheit am wilden fluss
macht lust
 und verdichtung
dichtung und  wahrheit
sind längst noch nicht out.

und noch eins

eine freundin
führer durch wind und wolken
fast ein wunder
keineswegs müde
unterwegs
erwünschte provokation
offen bis zuletzt
im schattenreich
mit heissem herzen
wirklich verrückt.

Drei Gedichte von Isabella Lutz
----------------------
Til norsk ved Odd Magne Hansen

livet er bevegelse
tohuwabohu
stilens betydning
intimitetens pirring
lukket dør

eller enda noe

ung og frisk
stoppe verden
hun total frihet ved en vild elv
skaper lyst
og fortykkelse
diktning og sannhet
er fortsatt ikke out

og en ting til

ei venninne
leder gjennom vind og tåke
nesten et under
overhode ikke sliten
underveis
ønsket provokasjon
åpen til det siste
i et skyggerike
med hett hjerte
virkelig forrykt.

gegensätze zusammengeführt
herz und schmerz
leugnen und versagen
spannweite
und die landschaft donnert.


motsetninger sammenført
hjerte og smerte
fornekte og forsake
spennvidde
og landskapet tordner

     Schau
der Wind 
in den Wolken
            schreibt
Liebesgrüsse
      an den Horizont
Erinnerungen
weisst du noch
            gestern
genügten 
          sie uns nicht
unsere Sehnsucht 
zu stillen
Die Freude 
  war gross
  wenn du kamst
              und
zwischen den
       Zeilen 
mir Liebesworte 
   zuflüsterste


So finde ich, sieht das doch gut aus.....


     Se
vinden
i skyene
    skriver
kjærlighetshilsner
        til horisonten
Minner
vet du det ennå
            igår
var
de ikke nok
til å stille
vår lengsel
Gleden
  var stor
  da du kom
                og
mellom
       linjene
plystret
kjærlighetsord


Slik, syns jeg, ser det jo godt ut.....

Susi Varming
----------------------
Til norsk ved Odd Magne Hansen

      Wo kommen sie her
      die vielen Gedanken
      wo kommt er her
      der Wind im Gesicht
      wo kommt sie her
      die verrückte Liebe
      verstehst du mein Traum
      wir wissen es nicht

Susi Varming      ----------------------

      Kjemi

      Hvor kom de fra
      de mange tanker
      hvor kom den fra
      den vinden et sted
      hvor kom den fra
      den ville kjemien
      forstår du min drøm
      vi vet ikke det
Norwegisch- und deutschsprachig version: Susi Varming
Draussen auf der Haid
  Draussen auf der Haid
  Sieht der Herbst ganz anders aus -
  Da ziehen die Wolken hoch am Himmel,
  Da trocknet der Wind den Regen im Nu,
  nur Tropfen hängen noch
  am  Saum der Glockenblumen.

  Draussen auf der Haid
  Sieht die Welt ganz anders aus -
  Da stehen die Berge am Horizont,
  Da wogt das Gras unendlich weit,
  die Halme neigen sich
  vor roten Flockenblumen.

  Draussen auf der Haid
  Sieht das Leben ganz anders aus -
  Da zaust dir der Wind zärtlich die Haare,
  da dringt die Sonne durch Nebelgebräu,
  hoch oben rüttelt der Falke,
  trägt meine Seele mit sich.

Gertraud Schubert   

Johann Wolfgang von Goethe:

(Ohne Titel)

Wäre der Rubin mir eigen,
Perlen wären um ihn her,
O, so wollt ich bald erzeigen,
wie so herzlich lieb er wär;
denn ich schüf ihn gleich zum Ringe,
Schlangen würd ich um ihn ziehn,
und ich sagte: Liebe, bringe,
bring ihn der Geliebten hin.

(Weimar, 1814)

Zurück an die Norwegen-Zeite:
Klicken Sie hier

Deutsche Gedichte von Odd Magne Hansen

Lesen Sie ein Gedicht auf norwegisch von Johann Wolfgang von Goethe: "Funnet" (Gefunden).

Gedichte auf Norwegisch            Tyskland-siden

Ein Chat mit Erik Mykland

Her tar vi imot lesernes egne dikt. Har du et dikt du har lyst til å få gjengitt, send det pr. e-post. Vi offentliggjør ikke hva som helst, men legger heller ikke listen for høyt. Kanskje tillater vi oss å foreslå forbedringer, som i alle fall må godkjennes av opphavsmannen/kvinnen først.

Vi tar imot korte og lange dikt (men ikke alt for lange), og med alle slags tema og innhold.

(På grunn av stor pågang, ser vi oss nødt til å be om at ingen sender mer enn tre dikt til vurdering.)

E-mail adresse:
Mitt dikt

Høstkveld

det er så
mye jeg skulle
ha gjordt

men nå er
det for sent

hvert øyeblikk

Vidar Nordhaug


 
  Elske ut
 
  lyver lite
  trenger penger
  nøler til man ser
  alt er som før
  man elsker ingen lenger
  men gjør det likevel
 
  Odd Magne Hansen
Presentasjon av forfatterne:

Elisabeth Lønning
Anders Ravndal
Lars Jensen
Kristin Bachken
Tellef Barøy Vestøl
Egil Moe
Tordis Lunde
Pål Rosseland Tvedt
Mikkel Mowinckel
John Arild Saksenvik
Johann W. Goethe
Lill-Hege Lindegård
Leif Smestad
Pål Sundt
Vidar Nordhaug
Linn Gjerde
T. N. V. Kristoffersen
Astrid-Astrid Kråkmo
Lill K. Storsveen
Johnny Johansen
Cato Lorentz
Annie Krog
Line A. E. Skaar Madsen
Roar Magne Jensen
Nagvik, Nina
Ola Rønningen
Solveig Helen Hansen
Lillian Marie Govasli
Karl-André Tvedt
Truls Dahle
Arne Skripeland
Jan Oskar Hansen
Vanja Brudevold
Wenche Myrvang Kallesten
Mona Thorsen
Gertraud Schubert
Geir Wigdel
Hildegunn Sagvold
Lena Melbøe Johnsen Skaar
Susanne Varming
Isabella Lutz
Rut Beate Granli
Jan-Tore Bjørndal
Heidi Evensen
Lene Gabrielsen
Håvard Førland
Dag B. Rosenberg
Øyvind Tangerud
Sué Rossøy
Philipe Rubio


Univers

Jeg er
en sirkel.
Hun står
i begynnelsen
og slutten,
til alt er
ingenting.

Mikkel Mowinckel


En tanke

En tanke er
en gleder.
En tanke er
en dreper.

En tanke er
en leder.
En tanke er
en sviker.

En tanke er
en spekulasjon.
En tanke er
en frustrasjon.

En tanke er
en drøm.
En tanke er
en bønn.

Anders Ravndal

Til min elskede

Annonse
(Mislykket)
(Ganske speisa)

Dylan på norsk

DUETT


Vi møtes 
ved glørne
stille stryker du 
gjennom mitt 
savn

Ser du våkner
øynene skinner
mens snøen laver
er vi varme

vi møtes
ved bålet
    stille--

Lillian Marie Govasli
(med god hjelp
fra en kjær venn).

Gefunden

Ich ging im Walde
So für mich hin,
Und nichts zu suchen,
Das war mein Sinn.

Im Schatten sah ich
Ein Blümchen stehn,
Wie Sterne leuchtend,
Wie Äuglein schön.

Ich wollt es brechen,
Da sagt' es fein:
Soll ich zum Welken
Gebrochen sein?

Ich grubs mit allen
Den Würzlein aus,
Zum Garten trug ichs
Am hübschen Haus.

Und pflanzt es wieder
Am stillen Ort;
Nun zweigt es immer
Und blüht so fort.

Johann Wolfgang
von Goethe


R.G.Fischer Verlag

Fryd deg også over:

Karneval i Stuttgart     

Norske i Bundesliga      USA - Tyskland 3-0!      Fotballkulturdebatt      Cold Irons Bound      Bob Dylan

Neil Young      Michael Jackson      Prince - The Artist      B. B. King      James Brown      Marianne Faithful

Peter Maffay - Tysklands Bruce Springsteen      Tidenes  norske  alpinister

Beckenbauer med Goethe-dikt på CD- Rom?      Hvem var Goethe?      Goethes hjemmeside

Odd Magne Hansens hjemmeside

Til toppen
Brage Forlags informasjonsside
All tekst: ©Brage Forlag
Die Norwegen-Seite
Norwegische Nobelpreise

 BRAGE FORLAG 
____________________________________________________________________________________________